Hundeschulkurskonzept Antijagdtraining für Hundetrainer/-innen

599,00 3.499,00  inkl. MwSt.

Enthält 21% MwSt.
Lieferzeit: sofort lieferbar

An diesem Antijagdtraining Hundeschulkurskonzept hat Pia Gröning seit über 15 Jahren gefeilt und es ist mit 1000en Mensch-Hund-Teams erprobt.

Artikelnummer: 2019-0 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Du erhältst ein komplettes Hundeschulkurskonzept für deine Hundeschule zum Thema Antijagdtraining.

An diesem Konzept hat Pia Gröning seit über 15 Jahren gefeilt und es ist mit 1000en Mensch-Hund-Teams erprobt. Du bekommst die ausgereifte Variante und kannst direkt mit deinen Kunden loslegen!

Was ist alles Inhalt des Hundeschulkurskonzepts?

  • ausführlicher Ablaufplan in Tabellenform für 8 Trainingseinheiten á 1,5 h Training mit der Auflistung der Übungen unterteilt in Praxis, Theorie, wie soll geübt werden und weiteren Anmerkungen
  • 1-seitige Kurzliste für unterwegs
  • Text für die organisatorische Infomail zum Start des Kurses
  • Ausschreibungstext für deine Website
  • Handouts
    • in der Light-Version: eine einzige Mappe der gedruckten Handouts rund um die Antijagd-Übungen im Pfotenakademie-Design zum Selbstlernen
    • in der Profi-Version: mit deinem Logo, in deinen Farben und mit deinen Daten personalisierte Handouts als PDF-Datei zur unendlichen Vervielfältigung und Aushändigung an deine Kunden – mehr Infos HIER. **
  • alle Videoinhalte aus dem Antijagdtraining Light Onlinekurs

**Alternativ besteht die Option das Zusatzmodul Jagdverhalten zu buchen – hier ist das Kurskonzept ohne die Handouts kostenlos enthalten!!!

Bereits bei Durchführung dreier Kurse hast du diese Investition wieder raus – und dafür richtig viel Zeit gespart und bietest gleichzeitig deinen Kunden ein ausgeklügeltes Kurskonzept von einer der erfahrensten Trainerinnen mit dem Schwerpunkt Antijagdtraining! Außerdem ist der Video-Part als Fortbildung von den Tierärztekammern Nidersachsen und Schleswig Holstein anerkannt, so wie vom BHV e.V. und dem IBH.

Es versteht sich von selbst, dass dieses Konzept ausschließlich für DEINE Hundeschule bestimmt ist und eine Verbreitung oder Weitergabe an Dritte jenseits deiner Hundeschule nicht zulässig ist

Warum ein Handout für deine Kunden?

Sicherlich weißt du, dass wenn du eine Übung erklärst, dein Kunde das Erklärte je besser speichert, je mehr Sinne du ansprichst:

  • Was wir hören: 20 %
  • Was wir sehen: 30 %
  • Was wir hören und sehen: 50 %
  • Worüber wir reden: 70 %
  • Was wir tun: 90 %

Die meisten Hundetrainer/innen bedienen sich nur dem Sinneskanal Zuhören, um Informationen wie Übungswiederholungen, weitere Trainingsschritte etc. zu vermitteln. Wenn der Kunde beim zuhören dann noch durch seinen schlecht wartenden Hund abgelenkt ist, dann ist es nicht verwunderlich, wenn er Zuhause nicht mehr so genau weiß, wie die Übung ging und was seine Hausaufgaben sind.

Seid wir in unserer Hundeschule Pfotenakademie Ruhrgebiet mit Handouts arbeiten, hat sich der Lernfortschritt unserer Kunden enorm verbessert. Doch das Erstellen eines solchen Handouts benötigt die Affinität zum strukturierten Schreiben und Zeit. Wenn es nicht völlig lieblos aussehen soll und dem Leser angenehm zu lesen sein soll, dann ist auch ein entsprechendes Layout von Nöten. Auch das kostet Zeit, benötigt technische und graphische Fähigkeiten, sowie professionelle Programme zur Umsetzung.

Für ein Handout benötige ich mindestens eine Zeitstunde, um es nieder zu schreiben (über die Expertise es anfertigen zu können in Form von etlichen Fortbildungen und persönlichen Erfahrungen reden wir nicht :-)) und die Graphikerin wiederum mindestens eine halbe Stunde um es entsprechend zu Layouten. Wenn dein Stundensatz zum Beispiel bei 75 Euro liegt, dann hast du dieses Investment RatzFatz wieder raus, davon mal abgesehen, dass die Handouts durchaus ein Argument für eine Preiserhöhung des Trainings sind!

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,5 kg
Größe 210 × 297 × 5 cm

Das könnte dir auch gefallen …

Titel

Nach oben